Gerätewagen GW

 Fahrzeuggestell:

 Ford Transit

 

 Höchstgeschwindigkeit:  126 km/h
 Leistung:  100 PS
 Hubraum:  2496 cm³
 Antrieb:  4-Zylinder Diesel
 5-Gang-Getriebe
 Abmessungen:  Länge: 5,532 m

 Breite: 1,972 m

 Höhe:  2,838 m

 Leergewicht:  1,995 Tonnen
 Zulässiges Gesamtgewicht:  3,500 Tonnen
 Baujahr:  1997
 Besatzung:  1:2

 

Aufbau:

  • Fa. Ziegler
 
Feuerwehrtechnische Beladung:
  • Geräte zur Ölbekämpfung
  • Ölbindemittel
  • 1 Stromgenerator mit Beleuchtungssatz
  • 1 Tauchpumpe 400 Liter/min
  • 1 Insekten-Schutzanzug
  • 1 Wassersauger
 
Verwendungszweck:
Der Gerätewagen stellt in der Regel die Geräte bereit, die auf anderen Fahrzeugen aus Platz- oder Gewichtsgründen nicht mitgeführt werden können. Sein Haupteinsatzgebiet ist die Ölbekämpfung auf Verkehrsflächen.

Besondere Vorteile:
Der Gerätewagen kann auch auf Verkehrsflächen eingesetzt werden, die mit großen Feuerwehrfahrzeugen aus Platz- oder Gewichtsgründen nicht befahren werden können (z.B. zu geparkte Nebenstraßen oder auf Parkplätzen).